© 2019

Avantgarde im Schützenverein Nordbögge

Im Jahre 1922 gegründet, ‚um die Jugendlichen des Dorfes in gemütlicher Runde beisammen zu halten und den Schießsport zu pflegen‘, ist die Avantgarde diesen Zielen bis heute treu geblieben.

Als ‚Aktivabteilung‘ des Schützenvereins bekannt, pflegen die Avantgardisten das Schützenbrauchtum nicht nur auf den traditionellen Großveranstaltungen des Vereins, sondern kommen überdies hinaus noch zu zahlreichen weiteren Gelegenheiten zusammen. Zum Gelingen unseres Schützenfestes steuert die Avantgarde regelmäßig wichtige Beiträge bei, indem sie zum Beispiel vor dem jährlichen großen Schützenfest die Dekoration des Dorfes mit Girlanden übernimmt oder in Zusammenarbeit mit dem Hauptmann das Kinderschützenfest durchführt.

Der Schießsport im Schützenverein Nordbögge wird heute von der Schießsportgruppe aufrechterhalten, in der die Avantgardisten allerdings regelmäßig einen starken Anteil stellen.

.